PRAXISBEREICHE:

-Allgemeine Unternehmensberatung

-Fusionen und Übernahmen

-Banken und Finanzrecht

-Gesellschaftsrecht

WERNER ALEJANDRO E.

Partner

  • Icono social LinkedIn

Rechtsanwalt, Jahrgang 1987 der Nationalen Universität Buenos Aires.

Im Jahr 1997 absolvierte er ein Master-Studium über Wirtschaftsrecht an der Universidad Austral. 1998 war er Professor des Faches „Strategie der Rechtsabteilung“ (MDE - Universidad Austral).

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Gesellschaftsrecht, Fusionen und Übernahmen, Verhandlung und Strukturierung von hochkomplexen Geschäften. Er ist unter anderem für die Koordination des „German Desk“ der Kanzlei seit seiner Gründung im Jahr 2004 zuständig und berät Investoren und Unternehmen deutscher und österreichischer Herkunft.

Von 1987 bis 1990 arbeitete er als Rechtsanwalt bei der Kanzlei Mandry - Berisso (Buenos Aires, Argentinien) in Angelegenheiten des Gesellschaftsrechts und internationaler Verträge.

Von 1991 bis 1998 war er bei Siemens S.A. zuständig für Rechtsangelegenheiten in Argentinien, Chile und Uruguay. Er war aktiv an der Restrukturierung des Siemens-Konzerns in Argentinien sowie an der Verhandlung und Übernahme der Tochtergesellschaften der Gruppe in Chile und Uruguay beteiligt. Er führte in diesem Jahrzent zahlreiche Verhandlungen mit staatlichen und in- und ausländischen Unternehmen, die zum Abschluss wichtiger Verträge führten.

Von 1999 bis Ende 2003 bekleidete er verschiedene Führungspositionen für den Siemens-Konzern in Deutschland und Lateinamerika und sammelte dabei intensive Erfahrungen in den Bereichen Geschäftsstrategie, Geschäftsentwicklung und Umsetzung regionaler Projekte. Er war Leiter des Bereiches Geschäftsentwicklung für Siemens Business Services (München, Deutschland); Leiter des Bereiches Internationale Geschäfte - Lateinamerika für Siemens AG (München) und Projektleiter für den Aufbau eines regionalen Shared-Services-Unternehmens für Siemens in Lateinamerika (Mexiko).