PRAXISBEREICHE:

-Komplexe Rechtsstreitigkeiten

-Schiedsverfahren

-Beratung der Automobilindustrie

-Gruppenklagen

BALCONI GUSTAVO M. 

Partner

  • Icono social LinkedIn

Rechtsanwalt, Jahrgang 1987 der Katholischen Universität Argentiniens (UCA - Universidad Católica Argentina).

 

Professor für die Fächer „Zivil- und Handelsprozessrecht“ und „Politisches Recht“ des Jurastudiums an der Katholischen Universität Argentiniens (UCA - Universidad Católica Argentina). Professor für das Fach „Vertriebs-, Konzessions-, Vertretungs- und Franchising-Verträge“ des Masters für Wirtschaftsrecht und des Postgraduate-Studiengangs „Moderne Unternehmensverträge“, beide an der Katholischen Universität Argentiniens (UCA - Universidad Católica Argentina).

 

Schiedsrichter des argentinischen „Zentrums für Mediation und Schiedsgerichtsbarkeit“ (CEMA - Centro Empresarial de Mediación y Arbitraje).

 

Als Partner der Kanzlei ist er zuständig für die Bereiche Rechtsstreitigkeiten und Schiedsgerichtsbarkeit. Experte in gerichtlichen Rechtsstreitigkeiten, insbesondere der Automobilindustrie. Derzeit vertritt er verschiedene Automobilhersteller (AUDI, VOLKSWAGEN, SCANIA, SEAT, MERCEDES BENZ, LAMBORGHINI und NISSAN) bei gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren, die sich aus Konzessions- und Vertriebsverträgen ergeben, sowie bei Fragen im Zusammenhang mit den Kundensparplänen. Er hat umfangreiche Erfahrung in der Vorbereitung und Einreichung von außerordentlichen Rechtsbehelfen und Beschwerden vor dem Obersten Gerichtshof Argentiniens. Unserer Abteilung für Rechtstreitigkeiten, für die er zuständig ist, wurde sowohl in 2013 wie in 2015 der Preis INTL Corporate Legal Awards, in der Kathegorie „Litigation Law Firm of the Year in Argentina“ verliehen.

 

Er nahm an der Reorganisation der Vertriebs- und Konzessionsnetze von einigen der wichtigsten Unternehmen der Automobilindustrie Argentiniens teil, und ist heute Berater der Branche.

 

Derzeit ist er als Schiedsrichter und Rechtsanwalt in Schiedsverfahren vor dem CEMA, der Internationalen Handelskammer (ICC) und der Handelsbörse der Stadt Buenos Aires tätig.

 

Mitglied der Öffentlichen Rechtsanwaltskammer der Bundeshauptstadt und der Rechtsanwaltskammer der Stadt Buenos Aires. Mitglied der Handelsbörse der Stadt Buenos Aires. Mitglied der Gilde Katholischer Anwälte der Stadt Buenos Aires.

 

Hauptverwalter und Mitglied des Prüfungsausschusses von Volkswagen Argentina S.A., Volkswagen S.A. de Ahorro para Fines Determinados und Volkswagen Compañía Financiera S.A.. Auch hat er verschiedene Spezialisierungskurse zum Thema Zivil- und Handelsprozessrecht beim argentinischen Justizministerium, bei der argentinischen Bundespolizei, beim Berufsrat für Wirtschaftswissenschaften der Stadt Buenos Aires und bei Rechtsanwaltskammer der Stadt Buenos Aires unterrichtet.